„Ursa Major“ – ©Sibylle Gieselmann, 2019, Bleistift/Transparentpapier, je 120 x 80 cm
Ansicht aus der Ausstellung „Klimaheld*innen“ im ega Wien, 2019

*1958 in Karlsruhe/Deutschland. Sibylle Gieselmann studierte an der Universität für angewandte Kunst in Wien bei Oswald Oberhuber. Die Künstlerin arbeitete nach dem Studium in verschiedenen Sparten wie Animationsfilm, Illustration und Grafik-Design. Im Fokus der letzten Jahren steht vor allem die Auseinandersetzung mit traditionellen künstlerischen Techniken wie Malerei und Zeichnung. Mit besonderem Augenmerk auf die gegenständlichen Erfassung von sinnlichen Aspekten und Themen aus ihrer Alltagswelt wird das Dargestellte durch das malerische Spiel von Farbe, ungewöhnliche Kompositionen wie auch Blickwinkeln lebendig. Dieses fast erzählerische Malen kreiert Geschichten mit einer selbstreferenzierenden Syntax; lebt und arbeitet in Wien. (©Foto: Gerhardt Ordnung)

#sibylle Gieselmann

Homepage | E-Mail